DBD-Dynamische Baudaten
Ich bin
Zeigt mir, was ihr habt!

Produktauswahl

Unsere Bestseller

Logo DBD-KostenKalkül

FÜR ARCHITEKTEN Ausschreibung und Kosten aus JPG, PDF. Mit Mengen und regionalen Preisen. LV per GAEB-Export in Ihrer AVA. Bis 200 m² pro Geschoss.

Logo DBD-KostenKalkül

FÜR BAUUNTERNEHMER Angebote einfach aus Grundrissen als JPG, PDF. Export von LV, Mengen und regionalen Preisen in Ihre Kalkulation. Bis 200 m² pro Geschoss.

Logo STLB-Bau

ARCHITEKTUR Ausschreibungstexte aus über 40 Leistungsbereichen von Erd- und Kanalarbeiten über Rohbau und Ausbau bis Abbruch und Abfallentsorgung.

Logo DBD-KostenAnsätze

ROHBAU Aktuelle Kalkulationswerte und Leistungsbeschreibungen für Ihre Angebote. Mauer-, Beton- , Zimmer-, Abdichtungsarbeiten…

Mehr Produkte finden Sie im Onlineshop

DBD Dynamische BauDaten von Dr. Schiller & Partner sind mit mehr als 30.000 Installationen die markt­führende Sammlung integrierter Baudaten für die Planung, Kostenschätzung, Ausschreibung und Angebots­kalkulation im Bauwesen.

Kostenlose Demoversion auf DVD

Über 30.000 DBD-Anwender sprechen für sich

  • Foto Silvio Lux

    DBD-BIM ist „echtes BIM“
    „DBD-BIM bietet die Möglich­keit der Planung von Bau­konstruktion und Kosten ohne Programm­wechsel und Schnitt­stellen­verluste in ein und derselben CAD-Software. Die Kosten­aus­wirkung jeder Änderung an den Modell­elementen wird sofort sichtbar. Der Gesamt­überblick über die Kosten ist in „Echtzeit“ verfügbar. Die Erstellung der LVs erfolgt mit dem­selben Arbeits­schritt, je tiefer die Elemente beschrieben werden, umso genauer. Das ist sozusagen „echtes BIM“. Die Fähig­keiten des Modellierens und des bautechnisch/­architektonischen Sach­verstandes sollten dabei Hand in Hand gehen.“

    Silvio Lux
    Freier Architekt

    Architektur Lux

  • DBD-KostenKalkül - ein Massen­gerüst direkt aus dem 2D-Plan

    „Wir arbeiten mit DBD-KostenKalkül in Kombi­nation mit unserer Planung. Haben wir die Planung in ARCHICAD erstellt, übergeben wir die Daten per Schnitt­stelle an das KostenKalkül und bekommen dort schnell ein Massen­gerüst, das auch mit Kosten­elemen­ten versehen ist. Das hilft uns bei der Grob­kalkulation. Man bekommt also mit DBD-KostenKalkül aus einem 2D-Plan gleich ein Massen­gerüst. Das ist einmalig.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass DBD-KostenKalkül mit dem „Standard­leistungs­buch-Bau (STLB-Bau)“ arbeitet, das man für öffent­liche Aus­schreibungen benötigt.“

    Achim Eichner
    Freier Architekt

    Eichner + Partner

  • „Ich arbeite in meinem Bau­leitungs- und Gutachter­büro mit STLB-Bau in Kombination mit dem Ausschrei­bungs­pro­gramm nextbau. Das Preis-­Leistungs­ver­hältnis dieser Kombi ist sehr gut. Im STLB-Bau stehen mir die hinter­legten, regionalen Bau­preise zur Verfügung, das hilft natürlich bei der Auf­stellung der Kosten­anschläge nach DIN 276 deutlich weiter. Und sollten mal Fragen auftauchen, was durch den fließenden Prozess der Weiter­ent­wicklung unumgänglich ist, dann wird man über die Hotline gut beraten. Ein Soft­ware­wechsel stand deshalb in den zehn Jahren, die ich mit den Programmen arbeite, nicht zur Debatte - „never change a winning horse“!“

    Holger Selve
    Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung

    IHS Ingenieurbüro Holger Selve